Nautimo Wilhelmshaven - Niedersachsen (D)

Nautimo Wilhelmshaven – Niedersachsen (D)

Geschäftsführer Volker Lotsch schwärmt von der neuen Aschl-Badrinne SPArin®. Diese punktet neben der Eleganz mit optimaler Funktion. Das größte Plus ist die effiziente Entwässerung der oberen Dichtebene. Im Bodenaufbau kann sich keine Sickernässe mehr bilden. Das garantiert eine lange Haltbarkeit des Aufbaues, des Fugen- und Fliesenbettes. Innerhalb von neun Wochen gelang es, mehr als 1.500 m² Bodenfläche bei den drei „Nautimo“-Becken zu entfernen, das neue Aschl-Entwässerungssystem in Edelstahl V4A millimetergenau einzubauen, eine hochwertige Abdichtung herzustellen und alles wieder zu verfliesen. „Das hat bestens geklappt“, freut sich Volker Lotsch. Seit 1. Juli ist das „Nautimo“ wieder im Vollbetrieb. Und das ist gut so: Pro Jahr zählt man im Erlebnisbad und Sauna-Paradies über 360.000 BesucherInnen.

Zurück zu den Sanitär Entwässerung Referenzen!

Edelstahl in Bestform