Kamlok-Kupplung

Ein asymmetrisches Kupplungssystem, bei dem Vater und Mutterteile durch zwei Hebel verriegelt werden. Schlauchverbindungen erfolgen dabei mittels Schellen bzw. Klemmschalen.