Zwiebelringdichtung

Zwiebelringdichtung – Montageanleitung

Zwiebelringdichtungen – Rohrdurchführungen mit Zwiebelring-Segmenten zur variablen Medienrohranpassung

ZwiebelringdichtungDurch einfaches Heraustrennen der entsprechenden Gummi-Segmentringe (Filmhautverbund) kann die Ringraumdichtung vor Ort an den vorliegenden Medienrohrdurchmesser angepasst werden.
• Dicht gegen drückendes Wasser bei Einsatz mit Medienrohr (1bar / 10 mWS)
• Dicht gegen nichtdrückendes Wasser bei Einsatz als Blindstopfen

Werden Rohrleitungen oder Kabel durch oberirdische oder unterirdische Außenwände, durch Decken oder in Schutzrohren geführt, muss sichergestellt sein, dass die Durchführungsstellen dauerhaft abgedichtet sind. Weder drückendes Wasser noch Gas darf von außen über die Bauwerksdurchführung bzw. Schutzrohrabdichtung eindringen. Zwiebelringdichtungen ermöglichen einfach, schnelle und saubere Durchführungen von Rohrleitungen und Kabel durch Wände, Decken und Schutzrohre. Die Dichteinsätze sind in zwei Stufen druckdicht ausgelegt (20mWS/50mWS). Mit den standardmäßigen Edelstahlschrauben garantieren sie eine korrosionssichere Abdichtung.

– Abdichtung von Rohren und Kabeln gegen drückendes Wasser
– Abdichtung von Rohren und Kabel gegen aggressive Medien (NBR Ausführung)
– Abdichtung von Rohrleitungen in Trinkwasseranlagen
– Nachträglicher Einbau möglich (alle Dichtsätze sind teilbar)

Zwiebelringdichtung

Zwiebelringdichtung – richtige Anwendung:
Um die Zwiebelringe abzutrennen, werden die Ringe mit einem Schraubenzieher nach hinten durchgedrückt und mit einem scharfen Messer eingeschnitten, anschließend kann man den Ring mit der Hand abziehen.

Beispiel:
Für ein Mediumrohr DA 32 mm
werden der innere Kern (20 mm)
und drei weitere Ringe à 5 mm
entfernt, die neue Öffnung von
35 mm passt nun optimal für das
4 5 Mediumrohr 32 mm.

Technische Details Zwiebelringdichtung:

DN100 DN125 DN150 DN200
 Druckplatte V2A V2A V2A V2A
 Druckdicht (bar) 1,5 1,0 1,0 1,0
 Gummidicke (mm) 40 40 40 40
 Gummimaterial EPDM EPDM EPDM EPDM
 Temperaturbereich -30°C bis +70°C -30°C bis +120°C -30°C bis +120°C -30°C bis +120°C
 Medienrohrabmessungen (mm) 0, 18 – 65 63 | 75 – 76 | 89-90 60,3 – 63 | 75 – 76,1 | 88,9 – 90 | 110 110 | 125 | 139,7 – 140 | 160
 Kernbohrung/Mauerhülse (mm) 100 125 150 200

ZwiebelringdichtungCompakt Zwiebelringraumdichtung DN150
mit Segmentringen MR 60 – 110
Nr.: CD-ZWD-150-63-110K

ungeteilte Ausführung Dichtmaterial: EPDM Metallteile aus Edelstahl Kernbohrung od. Futterrohr IDm: 150mm für Rohrdurchmesser: 60-63mm, 75-76,1mm, 88,9-90mm, 110mm druckdicht bis 1,0bar -30 – 120°C

Zum Aschl Shop!

Edelstahl in Bestform