Jakob Hochmair – Mehr als ein feiner Techniker

Nachgefragt! Jakob Hochmair über Freunde und sonnige Nachteulen, den Beruf, das Gestern, das Hier und Jetzt und die Zukunft.

Beschreibe Dich selber in ein paar Worten:
Freundlich, immer gut gelaunt, lebensfroh, teamfähig, unterhaltsam.

So sehen Dich Deine Kollegen:
Gutmütig, lustig, hiflsbereit, umsichtig, Freigeist, charmant, sportlich, ehrlich, Lebemensch, Süßigkeitenvernichter.

Auf was könntest Du in Deinem Leben nicht verzichten?
Sport, Bewegung, Sonne, Freunde, gutes Essen.

Welchen Beruf haben sich Deine Eltern für Dich vorgestellt?
Ich habe mich in alle Richtungen entscheiden können.

Warum machst Du heute den Job, den Du heute machst und was macht Dir dabei am meisten Spaß?
Habe eigentlich schon mit 14 die ersten Schnuppertage als Technischer Zeichner gehabt, bin aber erst nach 10 Jahren über Umwegen nach einer Tischlerlehre zu meinem heutigen Beruf gelangt. Neue Projekte mit viel Raumvorstellung sind für mich am interessantesten.

Wenn Du eine Sache auf der Welt verändern dürftest: Was wäre das?
Da ich sehr weltoffen bin, glaube ich dass ich versuchen würde alle Kriege zu unterbinden. Es ist für mich schrecklich, wenn Städte, Länder und vor allem die Menschen vernichtet werden.

In welchem Land würdest Du gerne leben und warum?
Australien, weil die Menschen dort sehr offen sind und den ganzen Tag die Sonne scheint.

Wofür würdest Du mitten in der Nacht aufstehen?
Für Freunde und Familie.

Was würdest Du tun, wenn Du unendlich viel Geld hättest?
Ich würde viel reisen und die besten Freunde mitnehmen.

Welche war die beste Entscheidung in Deiner beruflichen Laufbahn?
Der Umstieg in ein Fachgebiet.

Was wird Dein nächstes Projekt?
Vermutlich ein Weinkeller. In meinem Haus ist viel Platz für neue Möbel.

Wenn Du einen Wunsch frei hättest: Welcher wäre es?
Immer fit und gesund zu sein.

Die schnelle Runde
Süß oder sauer? Sauer.
Laut oder leise? Laut.
Früher Vogel oder Nachteule? Nachteule.
Bier oder Wein? Bier und Wein! 😉

ZUR PERSON:
Jakob Hochmair, Jahrgang 1983, geboren in Linz.
Seit 2012 bei 1A Edelstahl GmbH / ASCHL.Teamleitung Technik und Entwicklung.
Verantwortlich für Produktinnovationen und Produktanpassungen, die technische Ausarbeitung von Projekten und Sortimentspflege.


ASCHL Referenzbuch

AKTION: Für Architekten und Planer gibt es jetzt das große ASCHL-Referenzbuch gratis!

Zu unserem 25-jährigen Firmenjubiläum haben wir Ihnen die schönsten Referenzen eines Vierteljahrhunderts zusammengestellt.
Auf 350 Seiten finden Sie beeindruckende Objektbeispiele für intelligente Entwässerungslösungen aus den unterschiedlichsten Einsatzfeldern. Ob Schwimmbad oder Wellness-Hotel, ob Parkhaus oder Weingut, ob Lebensmittelproduktion oder Gesundheitswesen.
Es gibt wohl kaum einen Bereich, in dem wir nicht mit effizienter Entwässerungs- und Rohrleitungstechnik vertreten sind.

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Exemplar!

Jetzt bestellen ►

  1. Erstklassige Kundenberatung

  2. Schnelle Lieferung

  3. Über 1.000.000 Teile lagernd